Thema:
Re:Noch besser? flat
Autor: token
Datum:02.02.21 11:13
Antwort auf:Re:Noch besser? von Harme

>>Da braucht es keine Lupe, ein paar gesunder Augen reicht vollkommen. Bei dem Spiel macht sich die höhere Auflösung spürbar bemerkbar.
>
>Hmm, ich hab jetzt keinen fiesen Pixelbrei in Erinnerung. Nur einmal wurde eine Textur nicht geladen, von einer Wand, in der hintersten Ecke.
>Bin jedenfalls gespannt ob mich die höhere Auflösung genauso flashen kann wie 60Hz, denn da war ich bei GoW wirklich hin und weg.


Zum einen ist das Bild knackiger, aber bei GoW gewinnen auch Details durch bessere Texturierung die man auf einem entsprechenden Fernseher in meinen Augen auch sehr sehr deutlich als signifikante Aufwertung der Optik erkennen kann, sprich, nix für die Lupe sondern echter Mehrwert.

Ich hab's seinerzeit auf Pro gezockt. Dort gab es nur Fahrstuhl-Framerate oder locked 30 mit mehr Pracht. Ich reagiere sehr allergisch auf Gezuppel bei Frames und hätte wohl auch locked 30 gewählt wenn die höhere Auflösung mit mehr Details gar keine Mehrwerte geboten hätte. Tatsächlich fand ich die Unterschiede in der IQ bemerkenswert ausgeprägt. So ausgeprägt dass ich persönlich einen echten Konflikt zwischen Performance- und Qualitymode gehabt hätte, selbst wenn der Performancemode die 60 genagelt hätte.

Diesen Konflikt hab ich aktuell nicht mehr, weil ich den sichtbaren Unterschied zwischen bspw. 1440p und nativ 4k auf 65 Zoll vernachlässigbar finde, wenn der Preis für nativ eine Halbierung der fps stellt.
Aber bei 1080p vs. 1440p hat man IMO bei so einer Diagonalen bei Games mit realitätsnaher Grafik (bei Celshade ist es auch da vernachlässigbar) und entsprechendem Texturunterbau deutliche Unterschiede.

Ungefähr da sehe ich einen perfekten sweet spot für moderne TVs mit dem besten Kosten-Nutzen-Verhältnis.


< antworten >