Thema:
Re:Trotzdem falsch zitiert flat
Autor: KO
Datum:10.01.24 20:42
Antwort auf:Trotzdem falsch zitiert von Spyro2000

>"In the domain of consumer electronics, it might be the most advanced thing that we’ve ever produced as a species."
>
>Eine nicht ganz so kleine Einschränkung. ;)


Stimmt, ich bin erstmal nur nach der Überschrift gegangen.

Also dann halt ohne  Bagger 293, F35 und Wonder of the Seas ;)

Trotzdem eine sehr gewagte Aussage was die Erwartungen ja schon enorm nach oben schraubt.

Brauchbare AR Gläser könnten den kompletten Consumer Markt ziemlich umkrempeln.

4K, besser 8K, keine Transparenz Fehler, so bequem wie eine normale Brille oder gleich in eine eingearbeitet so daß mans "nebenbei" hat als Brillen Träger.

Wenn es wirklich so ist das man damit einen großen Fernseher ersetzen kann und die Bildqualität auf dem ca. gleichen Niveau wie ein 4K TV könnte es diesen für so manche durchaus ersetzen.

Scheint auch so das viele mit der Quest 3 gerade 3D Filme neu entdecken. Zumindest wird das in vielen Meta Quest Gruppen erwähnt. Die Auflösung ist nun auch erstmals gut genug damit das Sinn ergibt.

Schade nur das die Industrie verpennt hat eine brauchbare legale Lösung anzubieten. Disney+ oder Itunes hätten einfach 3D Filme anbieten können. Jetzt ziehen sich die Leute das Zeug halt von irgendwo her illegal.


< antworten >